Whitepaper: Der Content-Audit -

Ein Diagnoseinstrument für erfolgreiches Enterprise Content Management (ECM)

Gezielte ECM-Initiativen können Unternehmen helfen, ihre individuelle Content-Bewirtschaftung zu verbessern. Moderne ECM-Software bietet vielversprechende Möglichkeiten, Content professionell zu bewirtschaften. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Beschaffung der Software alleine nicht reicht. Vielmehr sind wichtige organisatorische Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, um die Software auch erfolgreich zum Einsatz zu bringen.

Im Whitepaper „Der Content-Audit – Ein Diagnoseinstrument für erfolgreiches Enterprise Content Management (ECM)“, das aus der Zusammenarbeit der Universität Lichtenstein und Comarch entstanden ist, wird die Methode des Content Audits erläutert, die Unternehmen in die Lage versetzt in kurzer Zeit die wichtigsten Anforderungen an die Content-Bewirtschaftung herauszufinden.

Laden Sie sich das Whitepaper kostenlos herunter und erfahren Sie unter anderem:

  • Was bedeutet der Content-Audit-Ansatz?
  • Welche Vorteile bietet der Content-Audit?
  • Content-Audit-Prozess rasch und wirkungsvoll durchzuführen
  • Konkrete Maßnahmen für eine bessere Content-Bewirtschaftung

Sie haben Interesse an unserem Whitepaper? Dann füllen Sie bitte das folgende Formular für den Download aus.