Virtuelles Medizinisches Zentrum

Das Lösungspaket „Virtuelles Medizinisches Zentrum“ dient der Erbringung telemedizinischer Leistungen. Es soll nicht die herkömmliche Gesundheitsversorgung ersetzen, sondern vielmehr diese ergänzen bzw. eine Erweiterung der angebotenen medizinischen Leistungen ermöglichen, ohne dass die Einstellung zusätzlicher medizinischer Mitarbeiter erforderlich ist. Durch die Implementierung kosteneffizienter Lösungen aus dem Bereich Telemedizin kann die Arbeitseffizienz gesteigert und damit die gleichzeitige Behandlung einer höheren Anzahl an Patienten ermöglicht werden. So wirken sich die im Comarch- Produkt enthaltenen IT-Tools zur kontinuierlichen Fernüberwachung des Gesundheitszustands und zur Durchführung von Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen im häuslichen Umfeld positiv auf die Behandlungseffizienz und das Sicherheitsgefühl der Patienten aus. Letzteres resultiert u. a. daraus, dass den Patienten der ständige Kontakt zu ihren Ärzten ermöglicht wird. Neben einem schnellen und sicheren Zugriff auf elektronische Patientenakten bietet das Lösungspaket den Ärzten die Möglichkeit, ihren Patienten Telekonsultationen anzubieten sowie ihrerseits jederzeit und von jedem Ort aus Fachkollegen zu konsultieren. Dadurch lassen sich sowohl Zeit als auch Fahrtkosten einsparen. Telemedizinische Leistungen stellen somit eine hervorragende Ergänzung herkömmlicher Therapien dar und empfehlen sich insbesondere bei Patienten, die kontinuierlich ärztlich betreut bzw. langfristig behandelt werden müssen.

Funktionsweise des Virtuellen Medizinischen Zentrums

remote medical centre

Vorteile für medizinische Einrichtungen

  • Ergänzung des Produktangebots um innovative telemedizinische Leistungen. Erweiterung des Leistungsumfangs ohne Einstellung zusätzlicher medizinischer Mitarbeiter.

  • Image-Verbesserung und höherer Bekanntheitsgrad der Einrichtung auf dem lokalen Markt für medizinische Leistungen.

  • Komfortableres und effizientes Arbeiten für das medizinische Personal. Möglichkeit zur gleichzeitigen Behandlung einer höheren Patientenzahl.

remote medical center

Vorteile für Ärzte

  • Arbeitszeitoptimierung und daraus resultierende schrittweise Erweiterung des Patientenstammes.

  • Schneller und sicherer Zugriff auf elektronische Patientenakten. Möglichkeit zur Durchführung von Telekonsilen mit Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen.

  • Höhere Behandlungseffizienz und Patientenzufriedenheit mit der medizinischen Leistung. Erfolgreiche Patientengewinnung und -bindung.

telemedicine for patients

Vorteile für Patienten

  • Elektronische Vereinbarung von Terminen bei ausgewählten Fachärzten (Besuch in der Arztpraxis bzw. Telekonsultation), Anforderung von Rezepten und Überweisungen bequem von zu Hause aus.

  • Einfacher und schneller Zugriff auf eigene medizinische Daten, kontinuierlicher Einblick in die ärztlichen Verordnungen und Untersuchungsergebnisse. Zugriff auf eine personalisierte medizinische Wissensdatenbank.

  • Automatische Erinnerungen an die Medikamenteneinnahme und die Durchführung verordneter Untersuchungen.

Funktionen und Leistungen des Virtuellen Medizinischen Zentrums:

Innovative IT-Lösungen als Bestandteile des Virtuellen Medizinischen Zentrums

Die Technologie hinter der telemedizinischen Betreuung ist flexibel und skalierbar. Sie kann gemäß den Bedürfnissen des Kunden in Bezug auf Anwendung und Implementierung angepasst werden, indem bereits existierende Lösungen modifiziert und neue medizinische Ausstatttung, Geräte sowie Prozesse zur Plattform hinzugefügt werden. 

Telemedizin im Bereich Kardiologie

Möglichkeit zur Erkennung häufiger Herzerkrankungen in Echtzeit, unter anderem Tachykardie und Bradykardie, ventrikuläre Tachykardie, Kammerflimmern und -flattern, Vorhofflimmern und -flattern, ineffektive Herzschrittmacherstimulation

Telemedizin in der Geburtshilfe

Mit Hilfe dieser Lösung können Schwangere kardiotokographische Untersuchungen (CTG) zu Hause durchführen. Nach der Durchführung der Untersuchung werden die Ergebnisse an das telemedizinische Zentrum übermittelt und durch einen Facharzt für Gynäkologie oder eine Hebamme ausgewertet. Zudem ermöglicht die CTG-Untersuchung Schwangeren im dritten Trimester eine vollständige Abhörung der Herztöne des Ungeborenen sowie die Überwachung der Wehentätigkeit im häuslichen Umfeld.

Telemedizin für Senioren

Die Telemedizin für Senioren ermöglicht die laufende Überwachung grundlegender Vitalparameter eines Patienten durch die medizinischen Mitarbeiter sowie die Besprechung der gesundheitlichen Verfassung und des Befindens älterer Personen mit dem behandelnden Arzt, Physiotherapeuten, Ernährungsberatern, Psychologen oder anderen Fachärzten. Die Untersuchungen können entweder durch den Patienten selbst, seinen Betreuer oder das medizinische Personal durchgeführt werden. Je nachdem, ob dies zu Hause, in einem Pflegeheim oder einer anderen Senioreneinrichtung erfolgt, richten sich die Dienstleistungen entweder an einzelne Patienten oder ganze Patientengruppen. Auf Grundlage der übermittelten Daten kann der behandelnde Arzt den Patienten kontaktieren, einen Hausbesuch verordnen oder sogar den Rettungswagen rufen.

Leistungsempfänger

Einrichtungen im Gesundheitswesen

Einrichtungen im Gesundheitswesen

Praxen für Privat- und Kassenpatienten

Praxen für Privat- und Kassenpatienten

Spezialkliniken

Spezialkliniken

Einzel- und Gemeinschaftspraxen niedergelassener Ärzte

Einzel- und Gemeinschaftspraxen niedergelassener Ärzte

Hebammenpraxisgemeinschaften sowie selbstständige Hebammen

Hebammenpraxisgemeinschaften sowie selbstständige Hebammen

Modelle der Zusammenarbeit

Das Implementierungsmodell für das „Virtuelle Medizinische Zentrum“ sowie der Funktionsumfang werden auf die Bedürfnisse des jeweiligen Geschäftspartners abgestimmt. Abhängig von den individuellen Geschäftsanforderungen kann die Software entweder im SaaS-Modell bezogen oder als Kauflösung erworben werden. Bei Bedarf sind auch andere, auf die individuellen Bedürfnisse des Geschäftspartners abgestimmte Modelle möglich.

 

Modelle der Zusammenarbeit - Telemedizinische Betreuung

Telemedizin im Bereich Kardiologie

Erfahren Sie mehr über Comarch e-Care und ihre Bestandteile, die die Bereitstellung telemedizinischer Dienste möglich machen

 

Telemedizinische Betreuung für Senioren

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über Telemedizin für Senioren

Startseite

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben? 

 

Benötigen Sie mehr Informationen oder Empfehlungen bei der Produktauswahl?

Erzählen Sie uns mehr über Ihre Anforderungen. Wir finden eine ideale Lösung.